Lade Veranstaltungen

Auftakt zum Festjahr 2021 Jüdisches Leben in Deutschland

21 Februar 2021

Im Jahr 2021 leben Jüdinnen*Juden nachweislich seit 1700 Jahren auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aus diesem bedeutenden Anlass haben sich Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und wichtige Institutionen zusammengeschlossen, um dieses Ereignis unter der Leitung eines eigens gegründeten Vereins zu begehen.  Unter dem Namen #2021JLID – Jüdisches Leben in Deutschland werden bundesweit rund tausend Veranstaltungen ausgerichtet. Darunter Konzerte, Ausstellungen, Musik, ein Podcast, Video-Projekte, Theater, Filme …  Ziel des Festjahres ist es, jüdisches Leben sichtbar und erlebbar zu machen und dem erstarkenden Antisemitismus etwas entgegenzusetzen.

Die Auftaktveranstaltung zum Festjahr #2021JLID wird am 21. Februar online stattfinden. Alle weiteren Infos erhalten Sie in Kürze hier.

Das Jubiläumsjahr orientiert sich an dem Jahr 321, in dem die erste jüdische Gemeinde auf deutschem Boden verbrieft wurde. Sie war verortet in Köln, wo auch heute der Verein “321–2021: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland e.V.” sitzt und zu den Feierlichkeiten in 2021 ausgerufen hat.

MITMACHEN: Um unser Anliegen erfolgreich und nachhaltig umzusetzen und viele Menschen zu erreichen, sind auch Ihre Projekte wichtig, ob kleine Veranstaltungen oder große Events. Werden Sie Teil des bundesweiten Festjahres 2021 – Jüdisches Leben in Deutschland #2021JLID

Lesen Sie gern diese Handreichung zur Planung von Veranstaltungen im Festjahr 2021.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Share This Event

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Details

Datum:
21. Februar
Zeit:
14:00
Eintritt:
Kostenlos
Kategorie:
https://2021jlid.de/

Veranstalter

321–2021: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland e.V.
Telefon:
0221/71662-0
E-Mail:
INFO@1700JAHRE.DE
Veranstalter-Website anzeigen
Scroll to Top