Weiterbildungen für Ehrenamtliche

weiterbildung ehrenamt

Online-Seminare für Ehrenamtliche

Im Rahmen des Projektes “Weiterbildungsforum Ehrenamt” bietet die Aktion Zivilcourage e.V. den sächsischen Ehrenamtlichen die Möglichkeit sich weiterzubilden. Alle Online-Seminare können auch als Vor-Ort-Veranstaltungen angeboten werden.

Aktuelle Online-Seminare :

Januar

30. Januar 2024, 18:00 – 20:00 Uhr          ANMELDUNG HIER

Grundlagen der Moderation – Vorstandssitzungen und Besprechungen effektiv gestalten

Referentin Melanie Hörenz-Pissang

Vorstandssitzungen und Besprechungen ohne jegliche Agenda und Moderation führen häufig zu keinem Ergebnis und sind Zeitverschwendung. Dieses Seminar liefert Tipps und Methoden für die Gestaltung von effektiven Sitzungen und die Erzielung von Ergebnissen unter Einbeziehung aller Teilnehmer*innen. Sie erlernen Grundkenntnisse zum Thema Moderation und welche einfachen Techniken Sie anwenden können, um effektive Gesprächsrunden zu gestalten.

Februar

01. Februar 2024, 19:00 – 20:30 Uhr          ANMELDUNG HIER

Weiterbildung zu MS-Office-Anwendungen – Schwerpunkt: Listen & Checklisten erstellen

Referent Dr. Michael Beithe

Unser Alltag ist vielschichtig – man muss sich vieles merken, Ideen sammeln und strukturieren. Dabei spielen Listen eine wichtige Rolle. Im Microsoft-Universum werden häufig Word oder Excel genutzt. Daneben ist das Programm MS Lists – für jedermann kostenfrei verfügbar – geeignet, Informationen zu sammeln und zu strukturieren und mit Kollegen zu teilen. Das Seminar stellt dieses Programm in den Mittelpunkt, zeigt Vorteile, Grenzen und Anwendungsmöglichkeiten.

27. Februar 2024, 18:00 – 19:30 Uhr          ANMELDUNG HIER

Fundraising-Planung – erfolgreich im ganzen Jahr bitten

Referent Matthias Daberstiel

So viele Aktionen und so wenig Zeit? Wenn das Ihre Frage ist, sind Sie hier richtig. Die Planung des Fundraisings im Jahr hängt von vielen Faktoren ab. Ressourcen wie Zeit, Budget und Hilfe spielen dabei eine große Rolle aber auch Zielgruppen und Erfolgsaussichten. Außerdem sollte man auch neue Dinge probieren und testen. Kurzum, das Jahr braucht einen Plan und dieser Kurs will Sie dabei unterstützen. Einen Einblick in das Thema Fundraising-Planung gibt der Fundraising-Experte und Herausgeber des Fundraising-Magazins Matthias Daberstiel.

29. Februar 2024, 18:00 – 20:00 Uhr          ANMELDUNG HIER

„Leadership (Führung) in Non-Profitorganisationen“

Referentin Melanie Hörenz-Pissang

In diesem Seminar gibt es Impulse zum Thema „Leadership (Führung) in Non-Profitorganisationen“. Dabei schauen wir uns neben den unterschiedlichen Führungsstilen vor allem die verschiedenen Dimensionen von Führung (Selbstführung, Führung von Personen, Führung von Organisationen) an. Mit praktischen Beispielen und Anregungen nähern wir uns den Fragen: Was bedeutet Führungserfolg und welche Faktoren begünstigen ihn? Wie lerne ich die Bedürfnisse der Mitarbeiter*innen kennen und berücksichtigen?

März

14. März 2024, 18:00 – 20:00 Uhr          ANMELDUNG HIER 
Zeit- und Selbstmanagement – Methoden und Techniken des Zeit- und Selbstmanagements

Referentin Melanie Hörenz-Pissang

Wie kann die zu Verfügung stehende Zeit am produktivsten genutzt werden? Welche Methoden oder Techniken des Zeit- und Selbstmanagement gibt es (zum Beispiel Tagespläne, ABC-Methode, Kanban, Pomodoro-Technik, „Küss den Frosch“, Achtsamkeit)? Das Seminar geht außerdem den Fragen nach, welche Ursachen für Stress verantwortlich sind und wie Sie im Alltag für eine gute Energiebilanz sorgen können.

21. März 2024, 19:00 – 20:30 Uhr          ANMELDUNG HIER

Weiterbildung zu MS-Office-Anwendungen – Schwerpunkt: Aufgaben verwalten

(Teams, Planner, ToDo, SharePoint)

Referent Dr. Michael Beithe

MS Teams ist nicht nur eine Videoplattform. Es ermöglicht auch eine inhaltliche Zusammenarbeit, indem in Arbeitsgruppen gemeinsam Apps genutzt werden und man sich zu Teilprojekten auszutauschen kann, unabhängig von geplanten Sitzungen. Das Seminar stellt einige Instrumente der Zusammenarbeit vor: Im ‘SharePoint’ können Dateien von Arbeitsgruppen effektiv verwaltet werden. Der ‘Planner’ ermöglicht es, die Aufgabenteilung zu organisieren. Wer tut was, bis wann, wie weit sind diese Aufgaben erledigt, welche Aspekte sind davon betroffen, …? ‘ToDo’ sorgt dafür, den Tagesablauf zu planen, im Überblick zu behalten, welche Aufgaben für den jeweiligen Tag anstehen. Das Seminar richtet sich an somit Personen, die intensiv mit anderen zusammenarbeiten.

26. März 2024, 18:30 – 20:30 Uhr          ANMELDUNG HIER

Mitglieder- und Nachwuchsgewinnung – Methoden und Strategien für kleine und mittlere Vereine

Referent Matthias Daberstiel

Planbare Einnahmen! Das ist der Wunsch vieler Vereine. Mit Mitgliedern scheint das leicht. Doch wie gewinne ich Menschen für ein langfristiges Engagement und wen frage ich überhaupt? Welche Strategien wirken und welche Argumente ziehen? Und wie kann ich Menschen überzeugen Vorstandsämter zu übernehmen? Einen Einblick in das Thema Mitglieder- und Nachwuchsgewinnung gibt der Fundraising-Experte und Herausgeber des Fundraising-Magazins Matthias Daberstiel.

Inhalte: 

Planung: Ressourcen, Ziele und Ideen

– Organisatorische Form

– Strategien für erfolgreiche Mitgliederwerbung

– Werbung und Ansprache

April

09. April 2024, 18:00 – 20:00 Uhr          ANMELDUNG HIER

Personalmanagement – Gesprächs- und Mitarbeiterführung und Motivation

Referentin Melanie Hörenz-Pissang

Gespräche mit dem ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter*innen gehören zu den wichtigsten Aufgaben von Führungskräften oder Vorstandsmitgliedern. In diesem Seminar werden grundlegende Methoden für eine wertschätzende, lösungsorientierte Kommunikation und Gesprächsführung (zum Beispiel Feedback, Aktives Zuhören, Ich-Botschaften, Fragetechniken) vermittelt. Außerdem schauen wir uns an, wie Sie die Motivation Ihrer Mitarbeiter:innen und ehrenamtlichen Engagierten fördern können.

18. April 2024, 19:00 – 20:30 Uhr          ANMELDUNG HIER

Weiterbildung zu MS-Office-Anwendungen – Schwerpunkt: MS PowerPoint I.

Referent Dr. Michael Beithe

MS PowerPoint: Sie müssen vor einem Publikum präsentieren? Erstellen Sie gute Präsentation mit wenig Aufwand. Gewinnen und erhalten Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Zuhörer. Erzeugen Sie ansprechende Grafiken für Ihre Berichte.

23. April 2024, 15:30 – 19:00 Uhr          ANMELDUNG HIER

Vor-Ort-Weiterbildung für ehrenamtliche Seniorenhelfer – Erste Hilfe bei Seniorinnen und Senioren (Freital)

Referentin Michaela Jakob

Im Vor-Ort-Seminar “Erste-Hilfe bei Seniorinnen und Senioren” werden folgende Inhalte besprochen: Vorgehen bei Notfällen, Herstellen einer stabilen Seitenlage, Durchführung von Reanimationsmaßnahmen, Anwendung von AED & ausgewählte Krankheitsbilder.

25. April 2024, 18:00 – 19:30 Uhr          ANMELDUNG HIER

Chancen und Tools für die Digitalisierung im Verein

Referent Matthias Daberstiel

Viele Vereine denken beim Begriff Digitalisierung meist an die Website oder Social Media.  Dabei ist es viel mehr. Viele Prozesse, wie interne Kommunikation, Mitgliederversammlung und Ehrenamt können digitalisiert werden. Im Vortrag wird es darum gehen, wie solche Prozesse digital ablaufen, welche Tools man nutzen kann und welche Vor- und Nachteile das bringt. Denn zum Schluss nutzt das alles nur etwas, wenn es dann auch angewendet wird. Einen Einblick in das Thema Fundraising-Planung gibt der Fundraising-Experte und Herausgeber des Fundraising-Magazins Matthias Daberstiel.

30. April 2024, 15:30 – 19:00 Uhr          ANMELDUNG HIER

Vor-Ort-Weiterbildung für ehrenamtliche Seniorenhelfer zum Thema „Kommunikation und Gesprächsführung“ (Freital)

Referentin Almut Wünsch

Grundlagen der Kommunikation mit theoretischen Impulsen und praktischen Übungen werden als „Werkzeuge“ für eine entspannte, offene und als bereichernd erlebte Gesprächsführung in der Seniorenbegleitung vermittelt, um auf verschiedene Situationen und Menschentypen unangestrengt und mit Freude bei diesem Ehrenamt flexibel eingehen zu können.

Mai

14. Mai 2024, 18:00 – 19:30 Uhr          ANMELDUNG HIER

Ehrenamtsmanagement in der Praxis – Helfende Hände gewinnen und behalten

Referent Matthias Daberstiel

Das Ehrenamt hat sich sehr gewandelt. Einerseits haben Personen nur begrenzt Zeit und interessieren sich eher für konkrete planbare Aufgaben. Andererseits gibt es viel mehr Möglichkeiten auf Ehrenämter hinzuweisen und Personen zu finden. Doch sind Vereine und Stiftungen auch bereit fürs Ehrenamt? Können Sie damit umgehen, Kompetenzen abzugeben, anzuleiten und Ehrenamtliche gewinnbringend für beide Seiten einsetzen? Bieten Sie Qualifizierung und Bestätigung? Um diese Fragen geht es im Seminar und die praktischen Antworten darauf.

23. Mai 2024, 19:00 – 20:30 Uhr          ANMELDUNG HIER

Weiterbildung zu MS-Office-Anwendungen – Schwerpunkt: MS Outlook I.

Wie managen Sie Ihre Aufgaben, Termine, Kontakte und Korrespondenz? MS Outlook – Bestandteil der MS-Office-Suite – ist die Organisations- und Kommunikationszentrale der Bürosoftware. Es ist professionelles E-Mail-Programm, Adressbuch, Kalender, Aufgabenmanager, Arbeitsjournal und Notizbuch zugleich. Dabei nutzt es Funktionen, die von anderen MS-Office-Programmen bekannt sind, wie z. B. Textbausteine, Serienbrieffunktionalität, Schnellzugriffe (Shortcuts) oder die gemeinsame Zwischenablage.

Juni

04. Juni 2024, 18:00 – 20:00 Uhr          ANMELDUNG HIER

Finanzierungsmöglichkeiten

Referenten Sebastian Reißig & Markus Mehnert

Wie kann man einen Verein oder ein Projekt finanzieren? Sind nicht genügend Eigenmittel zur Projektfinanzierung der Vorhaben vorhanden, müssen Finanzierungsquellen ausfindig gemacht werden. Neben dem Einwerben von Spenden wie Geld-, Sach- und Zeitspenden sowie Beiträgen fördern Stiftungen und öffentliche Institutionen unterschiedliche Arten von Projekten. Zum einen werden in dieser Veranstaltung Finanzierungsmöglichkeiten gemeinsam mit den Teilnehmern eruiert und vorgestellt. Zum anderen werden Hilfestellungen für die Beantragung und Umgang mit Fördermitteln angeboten. Auch aktuelle Fördermöglichkeiten werden ein Thema dieses Seminars sein.

13. Juni 2024, 18:00 – 20:00 Uhr          ANMELDUNG HIER

Einführung Finanzen im Verein – Buchhaltungspflicht und Steuern im Verein

Referentin Melanie Hörenz-Pissang

Jeder Verein ist gesetzlich zur Buchhaltung verpflichtet. Dies ergibt sich zuallererst aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB), das jeden Verein oder besser seinen Vorstand zur finanziellen Rechenschaft gegenüber den Mitgliedern verpflichtet. Hinzu kommen weitere Verpflichtungen aus dem Steuerrecht für gemeinnützige oder wirtschaftlich tätige Vereine und förderrechtliche Pflichten bei bestimmten Zuwendungen für einen Verein. Das Seminar gibt einen kurzen Überblick zu den Themen Buchhaltung und Steuern im Verein.

 Kontakt:

weiterbildung-ehrenamt@aktion-zivilcourage.de

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen und baldiges Wiedersehen in unseren Online-Seminaren!

Foto: Photo by Julia M Cameron: https://www.pexels.com/photo/photo-of-girl-watching-through-imac-4144222/

Scroll to Top