Lade Veranstaltungen

Eröffnungsveranstaltung der Interkulturellen Woche in Pirna mit Filmvorführung

22 September 2021

Die Leipzigerin Ute Puder ist Regisseurin und Aktionskünstlerin. Sie setzt sich seit Jahren intensiv mit den Themen Heimat, transkulturelle Erinnerungsräume und generationsübergreifende Traumata auseinander. In ihrem eindrucksvollen Dokumentarfilm „Woher komme ich? Wohin gehe ich?” erzählen Menschen unterschiedlichen Alters und kultureller Prägung ihre Geschichten von Flucht, Fremdheit und Ankommen. Der Film wird im Beisein der Regisseurin und eines Protagonisten aus dem Film (Sayed Bahaduri) am 22.09.2021, 19 Uhr, im StadtMuseum Pirna zur Eröffnung der Interkulturellen Woche präsentiert. 

Im Anschluss laden die Regisseurin Ute Puder und Sayed Bahaduri zu einer Diskussion ein.

Eintritt frei

Bildunterschrift: Sayed Bahaduri, ein Protagonist aus dem Film, der als minderjähriger Flüchtling aus Afghanistan nach Deutschland kam: „Bei mir war immer Krieg in Afghanistan, ich kannte es nicht anders. Ich hätte nie gedacht, dass ich weggehe und nicht mehr zurückkomme in meine Heimat und zu meiner Familie – die Taliban suchen mich bis heute.” (Urheberin: Ute Puder)

Share This Event

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Details

Datum:
22. September
Zeit:
19:00
Kategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, ,
http://interkulturellewoche.de/2020/pirna

Veranstaltungsort

StadtMuseum Pirna
Klosterhof 2
01796 Pirna,
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Stadtverwaltung Pirna
Telefon:
+49 3501 556-0
Veranstalter-Website anzeigen
Scroll to Top