Lade Veranstaltungen

Film und Dialog “Zustand und Gelände”

17 November 2021
Zustand und Gelände

Auf die Begrüßung durch den Veranstalter AKuBiZ e.V. Pirna folgt ein Input, der den Bezug des Films zur Region herstellt. Königstein war einer der Drehorte und wurde daher als Aufführungsort vom AKuBiZ e.V., der sich seit 20 Jahren für den Erhalt bzw. zur Einrichtung von Gedenkorten in der Sächsischen Schweiz engagiert, sehr bewusst gewählt. Hier befanden sich u.a. das frühe Konzentrationslager im Naturfreundehaus Königstein sowie die Außenlager Königstein „Orion I und II“ des KZ Flossenbürg. In diesen Lagern waren mehr als 900 Häftlinge inhaftiert, die eine unterirdische Stollenanlage errichten mussten. Nach der Filmvorführung öffnet sich das Filmgespräch mit der Regisseurin Ute Adamczewski dem Publikum. Den musikalischen Rahmen setzt der antifaschistische Laienchor Pir-Moll mit Liedern aus der Zeit des Nationalsozialismus.

Eintritt frei

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch die Stiftung Sächsische Gedenkstätten aus Steuermitteln auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes und durch das Landesbüro Sachsen der Friedrich-Ebert-Stiftung.

Download Flyer – Programm + Karte (Webversion)

 

Fotos: © GRANDFILM / Ute Adamczewski, „Zustand und Gelände“

Corona-Hinweis: Alle Veranstaltungen finden unter Vorbehalt statt, wir bitten das Publikum darum, sich tagesaktuell zu informieren und die Hygienekonzepte zu beachten.

Ort: Altes Kino Königstein

Share This Event

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Veranstaltungsort

Königsteiner Lichtspiele e.V.
Goethestraße 18,
01824 Königstein,
Google Karte anzeigen
Telefon:
01725443247
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

AKuBiZ e.V.
Telefon:
+49(0)3501-5091303 (Anrufbeantworter)
E-Mail:
kontakt@akubiz.de
Veranstalter-Website anzeigen
Scroll to Top