Lade Veranstaltungen
Ludmila Eliášová

Konzert »Mit Cello und Flöte auf musikalischer Spurensuche«

01 Oktober 2022

Romberg – Telemann – Fiala – Debussy – Godard – Mozart – Bach

Die deutsche Cellistin Judith Schröder und die tschechische Flötistin Ludmila Eliášová lernten sich während ihres Studiums an der Hochschule für Musik in Dresden kennen. Gemeinsam gestalten sie ein dem diesjährigen Festivalthema »Spuren« gewidmetes Programm mit Werken von Komponisten, bei denen verschiedene »Spuren« im Sinne der Inspiration oder Beeinflussung zu entdecken sind. Diese erhielten auf ihren Reisen bedeutende Anregungen und wurden von vielen anderen Musikstilen beeinflusst, welche sie dann in eigenen Kompositionen verwendeten. So stehen auf dem Programm »Trois Themes de W. A. Mozart« von Bernhard Romberg oder »Duo Concertante« des aus Böhmen stammenden Komponisten Josef Fiala, welcher mit W. A. Mozart persönlich befreundet war und dessen Einfluss in Fialas Werk deutlich spürbar ist. Weiterhin erklingen die Fantasie für Querflöte ohne Bass von G. P. Telemann, »Syrinx« von Claude Debussy, »Aubade« von Benjamin Godard, Duo für Violine und Viola von W. A. Mozart sowie Suite für Violoncello Solo von J. S. Bach.

Eintritt: 100 (erm. 80) CZK

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Share This Event

568962
DD
days
HH
hours
MM
min
SS
sec

Details

Datum:
1. Oktober
Zeit:
17:00
Eintritt:
100 CZK
Kategorie:
Veranstaltung-Tags:
,
Website:
https://www.tdkt.info/events/2022/ludmila-eliasova-floete-judith-schroeder-violoncello/

Veranstaltungsort

Kostel svatého Václava
Roudníky 7
40317 Chabařovice,
Google Karte anzeigen
Scroll to Top