Lade Veranstaltungen

Online-Workshop „Vereine in der Energiekrise – so kann Fundraising helfen“

03 November 2022

Was können Vereine in der aktuellen Energiekrise tun? Zwei Experten geben Impulse und stehen im Anschluss für eure Fragen zur Verfügung: Jörg Günther von der Zielgenau GmbH ist Fachmann für Fundraising im Zusammenhang mit Bauprojekten und Renovierungen. Er gibt einen Überblick über die Zuschüsse staatlicher Investitionsprogramme und private Fördermittel im Bereich Energieeffizienz.

Drei Fundraising-Strategien für Vereine, die eine Spendenkampagne starten wollen, stellt der Gründer und Herausgeber des Fundraising-Magazins, Matthias Daberstiel, vor. Schließlich präsentiert ein lokales Netzwerk seine Ideen, wie sich Zivilgesellschaft und Kommune gemeinsam für den Krisenfall wappnen können.

Vereine in der Energiekrise – so kann Fundraising helfen

3. November |17:0019:00Online

Das Programm:

  • 17:00 Uhr

    Begrüßung & Einstimmung

    Claudia Wilke, DSEE

  • 17:05 Uhr

    Statement der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt
    Jan Holze, Vorstand DSEE

  • 17:15 Uhr

    Impulsvortrag 1: Energieeffizienz – ein Überblick über Zuschüsse

    Die Energiekosten stellen gemeinnützige Organisationen jetzt und auch in Zukunft vor Herausforderungen. Daher ist es wichtig, bei den eigenen Gebäuden dauerhaft die Energieerzeugung umzustellen und den Verbrauch zu senken. Wir stellen staatliche Investitionsprogramme zur Energieeffizienz vor sowie die Möglichkeiten und Grenzen der Unterstützung durch Stiftungen.

    Referierender:

    Jörg Günther ist Geschäftsführer der Agentur Zielgenau GmbH. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit sind Marketing und Fundraising für Bauprojekte, Neubauten wie Renovierungen, u. a. für Pflege- und Bildungseinrichtungen, Kirchen oder Schulen.

  • 17:35 Uhr

    Impulsvortrag 2: Spenden für Energie – drei Fundraising-Strategien für Vereine

    Spenden im Krisenfall sind nicht immer einfach. Doch wer nicht bittet, dem wird nicht gegeben. Es gilt, eine feine Balance zwischen der Notlage im Verein und der persönlichen Lage der Zielgruppen von Spendenaufrufen zu halten. Wir stellen drei mögliche Strategien für eine überzeugende Energiespendenkampagne vor.

    Referierender:

    Matthias Daberstiel berät seit fast 20 Jahren gemeinnützige Organisationen mit seiner Spendenagentur. Der Dresdner ist Gründer und Herausgeber des Fundraising-Magazins. Er konzipierte unter anderem die Spendenkampagne der Kirche Dresden-Leubnitz, die über 270.000 Euro erlöste.

  • 17:55 Uhr

    Impulsvortrag 3: Netzwerkarbeit – wir rücken dichter zusammen

    Beispiele guter Praxis

  • 18:15 Uhr

    Pause

  • 18:25 Uhr

    Breakout-Sessions zu den einzelnen Impulsvorträgen

  • 18:50 Uhr

    Zusammenfassung der Breakout-Ergebnisse durch die Referierenden

  • 19:00 Uhr

    Ende der Veranstaltung

Kontakt

Claudia Wilke
Fundraising- und Fördermittelberatung

03981 4569-600

hallo@d-s-e-e.de

Share This Event

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt
Telefon:
03981 4569-600
E-Mail:
hallo (at) d-s-e-e.de
Veranstalter-Website anzeigen
Scroll to Top