Lade Veranstaltungen

FLIEGERMORD 1945 – Rekonstruktion eines Kriegsverbrechens

19 September 2021

Am 17. April 1945 landete der US-Offizier Norman Shane mit dem Fallschirm nahe Reinhardtsgrimma. Obwohl er sich als kriegsgefangen ergab, wurde er ermordet. Was war geschehen? Wer war der Mörder? Wurde die tat gesühnt? Bei einem Rundgang suchen wir nach Antworten. Ganztägig ist im Erbgericht Reinhardtsgrimma eine Ausstellung zu den Bomberabstürzen in der Dippoldiswalder Heide zu sehen. Zum Thema erschien das Buch “Mid Air Collision – Zwei Bomberabstürze im Süden Dresdens, ein ungesühntes Kriegsverbrechen und Sachsens spektakulärste Bergungsaktion.

Rundgang beginnt 11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr. Treffpunkt ist das Erbgericht.

Um eine Spende wird gebeten.

Eintritt frei

Share This Event

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Details

Datum:
19. September
Zeit:
10:00 - 17:00
Kategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Erbgericht Reinhardtsgrimma
Grimmsche Haupststr. 44
Glashütte OT Reinhardtsgrimma, 01768
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Matthias Schildbach / Heimatverein Reinhardtsgrimma e.V.
Telefon:
017624871596
E-Mail:
mimaschi35@gmail.com
Veranstalter-Website anzeigen
Scroll to Top